Evaluation

Das Projekt wird wissenschaftlich begleitet und evaluiert. Es soll in Verfolgung des mit §7 MediationsG angestrebten Forschungsziels Erkenntnisse darüber liefern, ob durch die öffentliche Förderung von Mediation Ergebnisse erzielt werden können, die für die Konfliktbetroffenen und – beispielsweise durch Einsparen von Verfahrens- bzw. Folgekosten – auch für die Allgemeinheit vorteilhaft sind.

Berlin ist das einzige Bundesland, das ein solches gefördertes Forschungsvorhaben initiiert hat.